ROCKET Innovationsprojekt

Ademforsa

Ademforsa

Advanced Devices for Innovative Medical and Forensic Sampling and Analyzing

Über das Projekt

Ein wesentlicher Teil der an das forensische Labor eingesandten Proben enthält nicht genügend DNA, um ein DNA-Profil zu erhalten.

Die Tupfer, die für die Probenentnahme an einem Tatort verwendet werden, behalten einen hohen Prozentsatz (ca. 50% ≥) der gefangenen DNA in den Fasern. In dieser Forschung werden Keramikgeräte mit Standard-Baumwolltüchern in Bezug auf die Extraktions- und Rückgewinnungseffizienz verglichen.

Das Endziel ist die Herstellung eines Biosensors, der in der Lage ist, das Vorhandensein von menschlicher DNA in einer Probe nachzuweisen.


Innovationsprojekt-Partner

Lead-Partner

Pervatech BV
Frans Velterop

Phone  +31.548.530.360
E-Mail frans.velterop@pervatech.nl

Partner
Advisery

Media

Oops…

No posts found, sorry.