NEWS

Core-Partner-Treffen in Niedersachsen

Niedersächsische Partner präsentieren eindrucksvoll die Ergebnisse ihrer Innovationsprojekte zur Erforschung neuer Schlüsseltechnologien im Rahmen der INTERREG – Zusammenarbeit im deutsch-niederländischen Grenzgebiet.

Rocketeers treiben die Deutsch-Niederländischen Grenzregion voran.

Erhöhte Wettbewerbsfähigkeit durch schnellen Technologietransfer dank unkomplizierter Innovationsprojekte – das ist das Erfolgsgeheimnis von ROCKET, dem Vorgänger-Projekt von ROCKET Reloaded, welches von der Europäischen Kommission bereits als „Best Practice“ zur Förderung der Entwicklung von Schlüsseltechnologien ausgezeichnet wurde. Damit steht ROCKET Reloaded vor der großen Aufgabe, an diesen Erfolg anzuknüpfen.

Succesfull ROCKET-activities on the annual Photonics-Event in Enschede

The ROCKET-program joined forces with Mikrocentrum and PhotonicsNL on the annual Photonics-event on the 19th of June . Two ROCKET-projcts presented themselves at the ROCKET-boot, SailPro and M.E.D.I.C.A.L. Furthermore Novel-T partner of the ROCKET developed together with Prof. Dr. Ir. Gert Willem Römer and Dr. Han Zendman from NYtor two workshops on respectively photonic 3d-printing of microstructures and integrated photonics. The day started with an inspiration session for sme’s about photonics in general by Arne Leinse from Lionix International.

A Rocket story about ‘nanowire printing’

DoMicro finished its Rocket Feasibility Study successfully. ‘Our electro-hydrodynamic nanowire printing (ENP) technology has proven feasible, versatile and promising,’ says managing director Marcel Grooten.

Gesundheit aus dem 3-D-Drucker?

Der künftige Gesundheitsminister zeigte sich beim Thema 3-D-Drucken auf der Höhe: „Es sollen künftig ja sogar menschliche Organe wie Leber und Herz gedruckt werden können, sagte Jens Spahn am Dienstag beim Besuch der „3-D.services GmbH“ und „Nanobay“ im Gronauer Wirtschaftszentrum.

Staatssekretär Dammermann und Deputierter Dr. Scheffer überreichen Förderbescheid und sprechen mit ROCKET-Projektpartnern bei Unternehmensbesuch in Dormagen.

Am Freitag, dem 26. Januar 2018 waren Christoph Dammermann, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, und Dr. Michiel Scheffer Vorsitzender des Begleitausschusses und Deputierter der Provinz Gelderland, zu Gast bei der COATEMA Coating Machinery GmbH in Dormagen.

Erfolgreiche Raketenstarts am Niederrhein

Am 1. September 2016 trafen sich über 100 hochrangige Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zum Kick-off Meeting des INTERREG V A-Projekts „ROCKET“ im Euregio Forum in Kleve. Gastgeber war das Projekt-Konsortium, welches das Projekt mit 8 Mio. Euro Budget in die Grenzregion der Niederlande, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen geholt hat.

Nanotechnologie im Kampf gegen Keime

Eines der ersten Innovationsprojekte des INTERREG V A-Projekt „ROCKET“, an dessen Initiierung der Cluster NMWP.NRW maßgeblich beteiligt war, kommt von gleich zwei NMWP e.V. Mitgliedern: