Das Budget für neue Projekte und Machbarkeitsstudien in ROCKET ist leider inzwischen komplett vergeben.

Wir arbeiten intensiv an einem möglichen Follow-up. Wenn Sie an Projekten zu den Schlüsseltechnologien Nanotechnologie, Photonik, Mikrosystemtechnik, Mikro- und Nanoelektronik sowie Neuen Materialien und Werkstoffen interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Ihren regionalen Partner (Novel-T, BCS, Cluster NWMP.NRW, Innos-Sperlich) oder direkt mit dem ROCKET-Lead-Partner Oost.NL. Wir informieren Sie über die Möglichkeiten und Voraussetzungen der Finanzierung und halten Sie auf dem Laufenden über neue Möglichkeiten im Bereich der Veranstaltungen, Inhalte, Projektpartner, weitere Förderprojekte und mehr.

ROCKET

(RegiOnal Collaboration on Key Enabling Technologies) fördert die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft im deutsch-niederländischen Grenzgebiet zwischen Nordsee und Niederrhein zur Stärkung von Forschung, technologischer Entwicklung und Innovation.

Schlüsseltechnologien (KETKey Enabling Technologies) wie Nanotechnologie, Mikrosystemtechnik, Mikro- und Nanoelektronik, innovative Materialien und Werkstoffe sowie Photonik bilden die technologische Grundlage für die Antworten auf die globalen Herausforderungen.

Dieses Projekt wird im Rahmen des INTERREG-Programms von der Europäischen Union und den INTERREG-Partnern finanziell unterstützt.

Ziele des Projekts sind

  • Aufbau, Förderung und Durchführung grenzüberschreitender Innovationsprojekte in den Anwendungsbereichen Gesundheit, Energie, Produktion.
  • Evaluierung von Projektideen mittels Machbarkeitsstudien.
  • Beschleunigung des Wissenstransfers zur Entwicklung von bis zu 40 marktfähigen, KET-basierten Produkten.
  • Aufbau eines grenzüberschreitenden Netzwerks mit einem großen Pool von High-Tech KMU.
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit von KMU, Förderung von Wachstum und Schaffung von Arbeitsplätzen.

Partners

Supported by